STOCKSCHÜTZENBundesliga-Modus in Eitting

26. Juni 2021

Einzigartige Stocksport-Trainingsrunde im „Bundesliga-Modus“ ins Leben gerufen

Da wegen der derzeitigen Corona-Pandemie kaum Wettkämpfe stattfinden, haben sich die Stockschützenfreude aus Kirchasch, Zolling, Hallbergmoos, Eitting, Weichs, Sigmertshausen, Ismaning (Fischerhäuser) und Daglfing in einer Videokonferenz auf eine alternative Trainingsrunde verständigt. Diese wird in zwei Gruppen á vier Teilnehmer gespielt, wobei die Erdinger/Freisinger Stockfreunde aus Zolling, Kirchasch, Hallbergmoos und Eitting eine Gruppe sowie Weichs, Sigmertshausen, Ismaning und Daglfing die andere Gruppe bilden. Dabei kommt es zu „Eins- gegen Eins-Duellen“ in jeweils einem Heim- und Auswärtsspiel. Es werden 5 Spiele á 6 Kehren geschossen. Bei einer gewonnenen Partie gibt es 2 Punkte. Wer als erstes 6 Punkte erreicht, hat das Duell gewonnen und bekommt dafür 2 Gewinnpunkte gutgeschrieben, bei Unentschieden gibt es jeweils 1 Punkt. Die Idee zu dieser Trainingsrunde hatte Christian Obermeier aus Hallbergmoos, dem für die Erarbeitung des Modus und Spielplan ein großer Dank gilt. Beginn der Runde ist bereits die kommende Woche.

Das „Final Four“ aus den jeweils beiden Gruppenersten und Gruppenzweiten
findet dann Mitte/Ende September in Hallbergmoos statt. Sofern es das Infektionsgeschehen und die gesetzlichen Vorgaben zulassen, würden sich die Teilnehmer über zahlreiche Zuschauer freuen, denn Stockschießen ist nicht nur ein geselliges Beisammensein, sondern richtig toller und spannender
Sport für Jung und Alt.

MIA SAN EITTING DU AUCH?

FC EITTING

Bergstr. 3
85462 Eitting
info@fceitting.de

SOCIAL MEDIA